Einsatz: Gasgeruch

Eine undichte Gasflasche in einem Rimparer Gastronomiebetrieb führte in der Nacht von Montag auf Dienstag zu einem Einsatz der Feuerwehr Rimpar. Gegen 23:15 Uhr wurden wir mit dem Stichwort „Gasgeruch im Gebäude“ durch die Leitstelle Würzburg alarmiert.

Vor Ort wurde umgehend eine Gasmessung durchgeführt, um festzustellen, ob eine Explosionsgefahr besteht. Da dies nicht der Fall war und die defekte Flasche bereits aus dem Gebäude entfernt worden war, wurde nur noch eine Belüftung des Gebäudes durchgeführt, um mögliche Gasansammlung aufzulösen.

EinsatzartABC – Geruch nach Gas
Einsatzbeginnca. 23:15 Uhr
Einsatzdauerca. 45 Minuten
AlarmierungFunkmeldeempfänger
Einsatzkräfte FF Rimpar10
FahrzeugeRimpar 11/1 (Mehrzweckfahrzeug)
Rimpar 40/1 (HLF 20)
weitere KräfteRettungsdienst
Polizei
Kreisbrandmeister