24.9 Lange Nacht der Feuerwehr

Am 24.9 laden viele bayerische Feuerwehren zur langen Nacht der Feuerwehr, an der auch wir in Rimpar uns beteiligen. Wir werden für Sie verschiedene Stationen in und an der Turnhalle in der Neuen Siedlung in Rimpar aufbauen, welche die unterschiedliche Aufgaben der Feuerwehr Rimpar widerspiegeln. Die Stationen werden professionell illuminiert und teilweise dürfen Sie sogar …

Weiterlesen …

Jugendfeuerwehr besucht die Malteser Würzburg

Am heutigen Freitagabend (2.9) machte sich die Jugendfeuerwehr Rimpar auf den Weg zur Malteser Wache in Würzburg. Vor Ort wurde die Jugendfeuerwehr durch den stellvertretenden Leiter Einsatzdienste und Zugführer im Sanitätszug Lorenz Böck begrüßt. Er führte unsere Gruppe anschließend über das Gelände und zeigte dabei die Technik des Fernmeldezuges, des SanZugs und des Rettungsdienstes, dabei ging er auch auf die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten ein, bei denen die Malteser Würzburg zum Einsatz kommen können. Solche Führungen sind eine tolle Möglichkeit für unsere Jugendlichen über den Tellerrand zu schauen, zudem wird so die spätere Zusammenarbeit in Einsätzen verbessert. Wir bedanken uns für die Möglichkeit dieser Führung und die vielen interessanten Eindrücke.

Neugründung Kinderfeuerwehr

Die Feuerwehr Rimpar hat nun auch eine Kinderfeuerwehr gegründet. Was ist das? Damit können jetzt auch Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren bei uns mitmachen. Wir üben alle zwei Wochen am Freitag von 17 bis 18 Uhr und vermitteln den Kindern spielerisch das Wissen rund um das Thema Feuerwehr, Erste Hilfe und Verhalten im Notfall.

Wir laden euch herzlich ein einfach mal vorbeizukommen und mitzumachen. Auch alle Eltern sind herzlich eingeladen mitzukommen und live zu sehen, was ihre Kinder bei uns erwartet. Alle unsere Übungstermine findet ihr auf www.ff-rimpar.de. Gerne auch weitersagen! Für die etwas Älteren ab 12 Jahre findet übrigens jede Woche die Jugendübung ab 18:30 Uhr statt.

Verkehrsunfall

Am 09.08 kam es auf der Staatsstraße 2294 auf der Strecke zwischen Versbach und Rimpar zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei PKWs. Hierzu wurde die Feuerwehr Güntersleben und Rimpar und im weiteren Einsatzverlauf die Berufsfeuerwehr Würzburg alarmiert. Vor Ort zeigt sich, dass ein PKW nach einem Überschlag auf dem Dach zum Liegen gekommen war, glücklicherweise konnten sich die Insassen aber selbst aus dem PKW befreien und befanden sich bereits in Betreuung durch den Rettungsdienst. Gemeinsam mit der Feuerwehr Güntersleben wurden Sicherungsmaßnahmen an den PKWs vorgenommen. An dieser Stelle auch nochmals vielen Dank für die gewohnt gute Zusammenarbeit! Die Straße musste für die Unfallaufnahme vollständig gesperrt werden.

Mehrere Einätze

Am heutigen Mittwoch, den 3.8 wurde die Feuerwehr Rimpar mehrfach alarmiert. Insgesamt galt es fünf Einsätze abzuarbeiten, wobei drei davon HvO (Helfer vor Ort) Einsätze waren. Bei den anderen zwei Einsätzen handelte es sich um eine unklare Rauchentwicklung sowie einen Flächenbrand an der Straße Richtung Güntersleben.

Neue Maschinisten und neuer Gruppenführer

Im Zeitraum vom 7.6 bis 22.7 konnten drei Mitglieder der Rimparer Feuerwehr (Katharina Bayer, Manuel Heid und Philipp Bug) zum Maschinisten ausgebildet werden. In der Woche vom 18.7 bis 22.7 konnte Christian Zehner den Lehrgang als Gruppenführer absolvieren. (Auf dem Bild v.l.n.r.: 2. Kommandant Marcel Schömig, Christian Zehner, Katharina Bayer, Philipp Bug, 1. Kommandant Michael Weippert; Manuel Heid fehlt)

Wissenstest Jugendfeuerwehr

Am 23.07 konnten vier Mitglieder der Rimparer Jugendfeuerwehr erfolgreich den Wissenstest ablegen. Es handelte sich dabei um den Nachholtermin für das Jahr 2021, wo coronabedingt der Termin ausgesetzt wurde. Thema des Wissenstestes war die Organisation der Feuerwehr und der Jugendschutz. Durch den Wissenstest soll den Jugendlichen ein Einblick in die Themengebiete des jeweiligen Jahres gegeben werden, welche dann durch eine entsprechende Lernerfolgskontrolle geprüft werden. Aus Rimpar legten die Jugendfeuerwehrler Johanna May, Simon Dauphin, Julius Herzer und Jakob Lotz die Prüfung 2x Stufe 1, 1x Stufe 3 und 1x Stufe 4 ab.

Einsatz: Brand LKW

In der Nacht vom Dienstag auf Mittwoch (20.7) ist auf einem Rasthof an der A7 ein LKW in Brand geraten. Gegen 1:25 Uhr erfolgt hierzu die Nachalarmierung der Rimparer Wehr. Vor Ort unterstützen wir die Löscharbeiten mit 4 Atemschutzgeräteträgern. Um eine vollständige Brandbekämpfung zu ermöglichen, musste der LKW entladen werden. Hierzu wurden durch uns Einreißhaken vorgenommen, um das Brandgut von dem LKW herunterzuziehen. Die Einsatzbereitschaft konnte im Rimparer Gerätehaus nach einer Einsatzdauer von ca. 3 Stunden um 4:30 Uhr wieder hergestellt werden.

außerordentlichen Mitgliederversammlung

Am Freitag, den 03. Juni 2022 findet um 19.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in Rimpar eine außerordentliche Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Markt Rimpar e.V. statt. Zu dieser Versammlung ergeht Einladung an alle Mitglieder. Tagesordnung: Begrüßung (Redaktionelle) Änderungen in der Satzung Einfügen einer Präambel §1 (Sitz des Vereins) §3 Mitglieder) §4 (Erwerb der Mitgliedschaft) §6 (Mitgliedsbeitrag) §8 …

Weiterlesen …

Bayernweite Probealarmierung

Am Donnerstag den 12.5 werden in weiten Teilen Bayerns die Sirenen um 11 Uhr getestet. Dieser Test wird auch in Rimpar inkl. den Ortsteilen Maidbronn und Gramschatz erfolgen. Neben den Sirenen erfolgt zusätzlich auch eine Auslösung der Warn Apps (NINA, Katwarn). Nur durch den tatsächlichen Betrieb können eventuell vorhandene Mängel an den Sirenen oder den Alarmgebern erkannt und behoben werden.