Einsatz: Hochwasser Günzburg

Wir sind bereit, wenn die Katastrophe kommt! 🚒💪 Wie in den Medien berichtet, kam es in mehreren Landkreisen zu schweren Überflutungen durch anhaltenden Starkregen, besonders im südlichen Bayern. Der Landkreis Würzburg wurde deshalb am vergangenen Samstag um Hilfe gebeten und entsandte ein Hilfeleistungskontingent in den Landkreis Günzburg. Sobald die Feuerwehr Rimpar informiert war, wurden sofort …

Weiterlesen …

Einsatz: Wohnungsöffnung

Am Mittwochnachmittag gegen 15:30 wurde die Feuerwehr Rimpar zusammen mit der Feuerwehr Güntersleben zu einem Einsatz nach Rimpar alarmiert. Gemeldet war eine eingeschlossene Person, die sich nicht über den Hausnotruf meldete. Zum Glück ist die Person nur aus Versehen auf den Notrufknopf gekommen und hatte nur nicht auf den ausgelösten Hausnotruf reagiert. Nachdem wir uns vergewissert hatten, dass es der Person gut geht, konnten wir nach kurzer Zeit wieder einrücken. Wir bedanken uns bei der FF Güntersleben, für die gewohnt gute Zusammenarbeit, die mit alarmiert wurden, da sich unser HLF bei der Inspektion befand.

Einsatz: Wohnungsöffnung

Am Donnertag (17.08) heulten in Rimpar gegen 12:45 Uhr die Sirenen. Gemeldet war Wohnungsöffnen akut im 3. OG eines Mehrfamilienhauses im Ortsgebiet Rimpar. Nachdem wir uns mit der Schiebeleiter vom Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) über den Balkon Zugang verschafften, stellte sich heraus das keine Person in der Wohnung war. Wir haben die Einsatzstelle der Polizei übergeben und …

Weiterlesen …

Einsatz: Baum auf Straße

Zu einem Baum auf der Staatsstraße zwischen Rimpar und Gramschatz wurde die Feuerwehr Rimpar gegen 18:02 Uhr alarmiert. Da der dünne Baum im Kurvenbereich über die Leitplanke ragte und sich nicht einfach zurückdrücken ließ, wurde er mittels der vor Kurzem gespendeten Säbelsäge gekürzt. Nach einer Einsatzdauer von knapp 30 Minuten konnten wir wieder die Einsatzbereitschaft …

Weiterlesen …

Einsatz: Schnelles Türe öffnen

Am Montag (13.2) wurde die Feuerwehr Rimpar um ca. 14:48 Uhr zu einer Wohnungsöffnung alarmiert. Bei unserem Eintreffen stellte sich jedoch heraus, dass der Zugang bereits durch Angehörige geschaffen wurde. Wir konnten daher bereits nach einer halben Stunde den Einsatz beenden und wieder zu unserer “normalen” Arbeit bzw. nach Hause zurückkehren. Einsatzart THL – Türöffnung …

Weiterlesen …

Spende: Säbelsäge

Die Feuerwehr Rimpar freut sich über neues technisches Gerät auf dem Hilfeleistungslöschfahrzeug. Eine Makita Akku Säbelsäge (inkl. Zubehör) wurde durch die Firma Göpfert und Schömig gespendet und wird uns nun bei den verschiedensten technischen Hilfeleistungseinsätzen als zusätzliches Gerät zur Verfügung stehen. Vielen Dank hierfür an die Firma Göpfert und Schömig, solche Sachspenden geben der Feuerwehr …

Weiterlesen …

Übung: Gaswerk

Zu einer groß angelegten Übung  (ca. 80 Übungsteilnehmer) wurden die Feuerwehren Maidbronn, Estenfeld, Versbach, Veitshöchheim, Güntersleben und Rimpar am vergangenen Freitag gegen 16:30 Uhr alarmiert. Ziel der Alarmübung war die Gasverdichterstation in Rimpar. Dort wurde ein Gasaustritt auf dem Gelände als angenommenes Übungsszenario dargestellt. Zu Beginn wurde umgehend eine örtliche Einsatzleitung eingerichtet und die Koordination …

Weiterlesen …

Einsatz: Verkehrsunfall

Zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße zwischen Rimpar und Gramschatz wurde die Feuerwehr Rimpar gemeinsam mit den Feuerwehren Maidbronn und Güntersleben am Montagabend (31.10) alarmiert. Vor Ort stellt sich heraus, dass ein PKW von der Fahrbahn abgekommen war und zwischen mehreren Bäumen zum Stehen gekommen ist. Um den Patienten aus dem Fahrzeug zu befreien, mussten daher mehrere Bäume mittels Kettensäge entfernt werden. Zudem wurde die Straße für die nötigen Arbeiten komplett gesperrt und die Unfallstelle ausgeleuchtet. Wir bedanken uns bei den beteiligten Feuerwehren für die gute Zusammenarbeit.

Einsatz: Brandmeldeanlage und Türöffnung

Bereits am Donnerstagabend (ca. 19 Uhr) wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Aufgrund der Objektgröße waren neben Rimpar auch noch die Feuerwehren aus Maidbronn und Güntersleben alarmiert. Vor Ort stellte sich jedoch schnell heraus, dass der Rauch durch angebranntes Essen verursacht wurde und somit durch das schnelle Eingreifen kein größerer Einsatz erforderlich war. In …

Weiterlesen …

Einsatz: Ölspur

Heute Vormittag heulten in Rimpar wieder die Sirenen. Gegen 10:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Rimpar zu einer Öl-Spur Richtung Güntersleben alarmiert. Ein Geländewagen hat eine 200 Meter lange Öl-Spur hinter sich gezogen. Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden von uns mit Ölbindemittel abgestreut und die Einsatzstelle an die Polizei übergaben.