Christbaumsammlung 2023

Die traditionelle Christbaumsammlung findet in diesem Jahr am Samstag 14. Januar 2023 ab 10 Uhr statt. Dabei sammeln wir alle Christbäume im Ortsgebiet Rimpar ein. In den vergangenen Jahren mussten wir leider feststellen, dass immer öfter Dritte das Geld von den Bäumen entfernt und selbst eingesteckt haben. Um das zu verhindern und Ihnen den Aufwand …

Weiterlesen …

Tag des Ehrenamtes

Heute zum Tag des Ehrenamts bedanken wir uns bei den vielen Menschen, die sich unentgeltlich einsetzen, um anderen zu helfen oder durch ihre Tätigkeit das Vereinsleben ermöglichen. Ohne ehrenamtliches Engagement wäre die Arbeit bei der Freiwilligen Feuerwehr Rimpar und auch den anderen Organisationen und Vereinen unvorstellbar. Sei es im Sportverein, der Musikkapelle, dem Gartenbauverein, dem …

Weiterlesen …

2. Warntag 8.12.2022

Am Donnerstag, 08.12.2022 ab 11:00 Uhr wird der 2. Bundesweite Warntag erfolgen. Die Auslösung eines einminütigen Heultones (an- und abschwellender Ton) soll die Bevölkerung vor besonderen Gefahren warnen und sie dazu veranlassen, ihre Rundfunkgeräte einzuschalten und auf Durchsagen zu achten. Der Sirenenalarm wird in folgenden Gemeinden aktiviert werden: Gemeinde Bergtheim (OT Bergtheim, Dipach, Opferbaum), Gemeinde …

Weiterlesen …

Übung: Gaswerk

Zu einer groß angelegten Übung  (ca. 80 Übungsteilnehmer) wurden die Feuerwehren Maidbronn, Estenfeld, Versbach, Veitshöchheim, Güntersleben und Rimpar am vergangenen Freitag gegen 16:30 Uhr alarmiert. Ziel der Alarmübung war die Gasverdichterstation in Rimpar. Dort wurde ein Gasaustritt auf dem Gelände als angenommenes Übungsszenario dargestellt. Zu Beginn wurde umgehend eine örtliche Einsatzleitung eingerichtet und die Koordination …

Weiterlesen …

24.9 Lange Nacht der Feuerwehr

Am 24.9 laden viele bayerische Feuerwehren zur langen Nacht der Feuerwehr, an der auch wir in Rimpar uns beteiligen. Wir werden für Sie verschiedene Stationen in und an der Turnhalle in der Neuen Siedlung in Rimpar aufbauen, welche die unterschiedliche Aufgaben der Feuerwehr Rimpar widerspiegeln. Die Stationen werden professionell illuminiert und teilweise dürfen Sie sogar …

Weiterlesen …

Jugendfeuerwehr besucht die Malteser Würzburg

Am heutigen Freitagabend (2.9) machte sich die Jugendfeuerwehr Rimpar auf den Weg zur Malteser Wache in Würzburg. Vor Ort wurde die Jugendfeuerwehr durch den stellvertretenden Leiter Einsatzdienste und Zugführer im Sanitätszug Lorenz Böck begrüßt. Er führte unsere Gruppe anschließend über das Gelände und zeigte dabei die Technik des Fernmeldezuges, des SanZugs und des Rettungsdienstes, dabei ging er auch auf die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten ein, bei denen die Malteser Würzburg zum Einsatz kommen können. Solche Führungen sind eine tolle Möglichkeit für unsere Jugendlichen über den Tellerrand zu schauen, zudem wird so die spätere Zusammenarbeit in Einsätzen verbessert. Wir bedanken uns für die Möglichkeit dieser Führung und die vielen interessanten Eindrücke.

Neugründung Kinderfeuerwehr

Die Feuerwehr Rimpar hat nun auch eine Kinderfeuerwehr gegründet. Was ist das? Damit können jetzt auch Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren bei uns mitmachen. Wir üben alle zwei Wochen am Freitag von 17 bis 18 Uhr und vermitteln den Kindern spielerisch das Wissen rund um das Thema Feuerwehr, Erste Hilfe und Verhalten im Notfall.

Wir laden euch herzlich ein einfach mal vorbeizukommen und mitzumachen. Auch alle Eltern sind herzlich eingeladen mitzukommen und live zu sehen, was ihre Kinder bei uns erwartet. Alle unsere Übungstermine findet ihr auf www.ff-rimpar.de. Gerne auch weitersagen! Für die etwas Älteren ab 12 Jahre findet übrigens jede Woche die Jugendübung ab 18:30 Uhr statt.

Verkehrsunfall

Am 09.08 kam es auf der Staatsstraße 2294 auf der Strecke zwischen Versbach und Rimpar zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei PKWs. Hierzu wurde die Feuerwehr Güntersleben und Rimpar und im weiteren Einsatzverlauf die Berufsfeuerwehr Würzburg alarmiert. Vor Ort zeigt sich, dass ein PKW nach einem Überschlag auf dem Dach zum Liegen gekommen war, glücklicherweise konnten sich die Insassen aber selbst aus dem PKW befreien und befanden sich bereits in Betreuung durch den Rettungsdienst. Gemeinsam mit der Feuerwehr Güntersleben wurden Sicherungsmaßnahmen an den PKWs vorgenommen. An dieser Stelle auch nochmals vielen Dank für die gewohnt gute Zusammenarbeit! Die Straße musste für die Unfallaufnahme vollständig gesperrt werden.

Neue Maschinisten und neuer Gruppenführer

Im Zeitraum vom 7.6 bis 22.7 konnten drei Mitglieder der Rimparer Feuerwehr (Katharina Bayer, Manuel Heid und Philipp Bug) zum Maschinisten ausgebildet werden. In der Woche vom 18.7 bis 22.7 konnte Christian Zehner den Lehrgang als Gruppenführer absolvieren. (Auf dem Bild v.l.n.r.: 2. Kommandant Marcel Schömig, Christian Zehner, Katharina Bayer, Philipp Bug, 1. Kommandant Michael Weippert; Manuel Heid fehlt)

Wissenstest Jugendfeuerwehr

Am 23.07 konnten vier Mitglieder der Rimparer Jugendfeuerwehr erfolgreich den Wissenstest ablegen. Es handelte sich dabei um den Nachholtermin für das Jahr 2021, wo coronabedingt der Termin ausgesetzt wurde. Thema des Wissenstestes war die Organisation der Feuerwehr und der Jugendschutz. Durch den Wissenstest soll den Jugendlichen ein Einblick in die Themengebiete des jeweiligen Jahres gegeben werden, welche dann durch eine entsprechende Lernerfolgskontrolle geprüft werden. Aus Rimpar legten die Jugendfeuerwehrler Johanna May, Simon Dauphin, Julius Herzer und Jakob Lotz die Prüfung 2x Stufe 1, 1x Stufe 3 und 1x Stufe 4 ab.